Lerngruppen

Unsere Lerngruppen bieten eine alternative Beschulung und intensive pädagogische Betreuung in Kleingruppen (i.d.R. 4-6 Kinder). Sie richten sich an Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Altersgruppen mit besonders herausforderndem Lern- und Sozialverhalten, denen eine Teilhabe am regulären Schulalltag nicht mehr möglich ist. Unterstützungsangebote von Schule, ReBBZ und Jugendhilfe konnten bisher keinen langfristigen Erfolg erzielen.

 

Durch die gezielte Förderung in der Lerngruppe, sollen die SchülerInnen nach begrenzter Dauer (ca. ein bis zwei Jahre) in das schulische System reintegriert werden. Unsere temporären Lerngruppen (Ansprechpartnerin: Dr. Jana Hillmer ) werden separiert von den Stammschulen angeboten, die integrativen Angebote (Ansprechpartnerin: Katharina Swoboda) umfassen eine spezielle Förderung an der Schule des Kindes. Im Team arbeiten immer Sozial-/Sonderpädagogen, Lehrkräfte und z.T. Psychologen. Elternarbeit und die Vernetzung mit Lehrkräften sind für das Gelingen unabdingbar.

Schwerpunkte unserer wertschätzenden und ressourcenorientierten Arbeit sind:

  • Selbstwertstärkung
  • Entlastung der familiären Situation
  • Stärkung der sozialen Kompetenz
  • Vermittlung positiver Lernerfahrungen
  • Steigerung der Konzentration
  • Teilhabe an einem verlässlichen, bedarfsorientierten Tagesablauf
  • Anbindung im Sozialraum

Nordlicht e.V. begleitet Kinder und Jugendliche in folgenden Projekten:

  • Temporäre Lerngruppen an der Anne-Frank-Schule, Wandsbek Nord (I. 6-10 Jahre, II. 11-14 Jahre)
  • Temporäre Lerngruppe „Dracheninsel“, ReBBZ Wandsbek Süd (6-10 Jahre)
  • Temporäre Lerngruppe am ReBBZ Bergedorf (11-14 Jahre)
  • Projekt Chamäleon, Wilhelmsburg (I. 6-10 Jahre, II. 11-16 Jahre)
  • Integratives Angebot an der Stadtteilschule Lohbrügge (11-14 Jahre)
  • Integratives Angebot an der Stadtteilschule Poppenbüttel (11-14 Jahre)
  • Integratives Angebot an der Stadtteilschule auf der Veddel (11-14 Jahre)
  • Integratives Angebot an der Fritz-Schumacher-Schule (STS), Langenhorn Nord (11-14 Jahre)

Ansprechpartner