Jugend Aktiv Plus – Wege in die Zukunft!

 

Inhalte

Jugend Aktiv Plus ist ein offenes Sozialberatungsangebot für junge Volljährige, die sich in einer akuten Problemlage befinden.

Wir versuchen dich in beinahe allen schwierigen Lebenslagen zu unterstützen. In einem gemeinsamen Gespräch klären wir, in welchen Bereichen wir dich unterstützen können. Gemeinsam finden wir für dich eine passende Lösung und helfen dir, deinem Ziel näher zu kommen. Wir begegnen uns auf Augenhöhe und behandeln deine Anliegen vertraulich. Bei uns erwarten dich weder lange Wartezeiten noch Sanktionen. Du gibst das Tempo vor und bestimmst, was in deiner aktuellen Lebenslage die höchste Priorität hat.

 

Zielgruppe

Junge Volljährige im Alter zwischen 18 und 25 Jahren (bei jungen Eltern bis 27 Jahre), die bei der Bewältigung ihrer vielfältigen Problemlagen Unterstützung benötigen und durch herkömmliche Angebote nicht zu erreichen sind.

 

Ziele

Wir unterstützen dich in folgenden Situationen:

  • Du suchst einen Ausbildungsplatz oder eine Arbeitsstelle?
  • Du hast das Gefühl, alleine nicht voranzukommen?
  • Du benötigst Unterstützung bei deiner Perspektiventwicklung?
  • Du hast Probleme mit dem Jobcenter oder anderen Behörden?
  • Du hast Schulden, bist von Wohnungslosigkeit bedroht, eine Suchtproblematik
    oder andere Sorgen?

 

Sprechzeiten

Montag:           11:00 – 16:00 Uhr

Dienstag:          09:00 – 15:00 Uhr

Mittwoch:        geschlossen bzw. nach Vereinbarung

Donnerstag:     10:00 – 18:00 Uhr

Freitag:            10:00 – 15:00 Uhr

 

Zugang

Dein Wohnsitz bzw. Lebensmittelpunkt befindet sich im Sozialraum Steilshoop oder Bramfeld-Süd? Dann komm zu uns oder ruf einfach an. Unser Angebot ist für dich kostenlos.

(Für andere Stadtteile sind andere Stützpunkte zuständig, siehe unter: jugendaktivplus-hamburg.de)

 

Ort    

Schreyerring 45

22309 Hamburg

 

 

Kontakt

040 – 2851 2801                                                                      

Freecall: 0800 223 09 45          

jugendaktiv@nordlicht-ev.de  

 

Das Projekt „Jugend Aktiv Plus – Wege in die Zukunft!“ wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert.

Jugend Aktiv Plus – Wege in die Zukunft!Jugend Aktiv Plus – Wege in die Zukunft!

Ansprechpartner